Seite Details in Arbeit
Erweiterte Suche

Registrierte Benutzer
HINWEIS
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Sprungmarke







Amiga mit Schleuderpreis + KZ
Amiga mit Schleuderpreis + KZ
Vorheriges Bild:
"Lorby" - ?  
 Nächstes Bild:
Harmona Normalrille 33 Upm

            

Amiga mit Schleuderpreis + KZ
Beschreibung: Der Preis von 1,- DM weist diese Platte als Ladenhüter aus. Der Umstand, daß der Preis auf das Etikett gestempelt wurde weist zudem darauf hin, daß die Platte noch während der aktiven Schellackära verkauft wurde. Mit dem Preisstempel auf dem Etikett wurde die Möglichkeit ausgeschlossen, daß findige Schlitzohren - die es zu allen Zeiten gab und gibt - mit diesen Scheiben ein Geschäft machen konnten indem sie sie zum regulären Preis wieder zurückzugeben trachteten.

Die zusätzlich eingehobenen 10 Pfennige stellen mit allergrößter Wahrscheinlichkeit den sogenannten Kulturgroschen dar. DAs war eine Umlage welche von allen kulturellen Einrichtungen erhoben werden mußte und gesondert abzuführen war. So. ist z.B. jede Eintrittskarte in ein Museum, Kino, Tiergarten, Theater etc. mit mindestens 5 Pfennig Kulturzuschlag versehen gewesen. Nach meiner Erinnerung wurde das in den frühen 70-ern in dieser Form eingestellt.


Text: MGW51
Schlüsselwörter:  
Datum: 29.10.2008 10:31
Hits: 1046
Downloads: 1
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 15.2 KB
Hinzugefügt von: Nils


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



 


Layout & Design: Copyright © 2009 IG-FTF