Seite Details in Arbeit
Erweiterte Suche

Registrierte Benutzer
HINWEIS
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Sprungmarke







ARG200, DGL, 002
ARG200, DGL, 002
Vorheriges Bild:
ARG200, DGL, 001  
 Nächstes Bild:
Glimm-Indikatoren 01

            

ARG200, DGL, 002
Beschreibung: Glimmrohr im Betrieb. Die Länge der Bedeckung ist an der geätzten Skala deutlich ablesbar und für vergleichende Prüfungen von Bauteilen gut geeignet.
Für solche Komponententester gibt es viele Bauanleitungen in der zeitgenössischen Literatur - bis in die Mittfünfziger hinein. Für den Mechaniker stellte dieses kleine Gerätchen eine sehr preiswerte Lösung dar, eine Gleichspannungsquelle lieferte schließlich nahezu jedes Reparaturgerät "frei Haus", so daß man keinen extra Netzteil einbauen mußte. Für den Werkstattbetrieb allerdings und um eben solche Vergleichsuntersucheungen machen zu können, ist ein stabilisiertes Netzgerät unabdingbar.

Solche Glimmrohre sind heute nahezu nicht mehr zu bekommen, leider. Das trifft natürlich ebenso auf die etwas kleineren Amplimeterröhren an, welche sehr gerne anstelle eines teuren Magischen Auges in einfachere Rundfunkgeräte eingebaut wurden.



Foto: Ein freundlicher Verkäufer
Schlüsselwörter: ARG 200, ARG200, DGL, variable Bedeckung
Datum: 12.10.2010 16:54
Hits: 452
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 30.7 KB
Hinzugefügt von: MGW51


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



 


Layout & Design: Copyright © 2009 IG-FTF