Seite Details in Arbeit
Erweiterte Suche

Registrierte Benutzer
HINWEIS
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Sprungmarke







SB, KMG1
SB, KMG1
   

            

SB, KMG1
Beschreibung: Ein paar Widersinnigkeiten offenbart uns dieses SB. Als sehr kraß muß die Zeichnung des Hörkopfes gelten - ein solcher ist bei diesen Geräten nicht existent! Stattdessen gehört da - wie ja der Schaltung auch unschwer zu entnehmen ist - ein Sprechkopf hin.
Daß ein so winziges Gerätchen als "Koffer" bezeichnet wird, ist wohl eher kurios zu nennen. Gleichwohl erschließt sich dem nicht involvierten Betrachter in kerinstr Weise, welche Ausmaße ein KMG1 tatsächlich hat. Das "K" in der Typbezeichnung steht mitnichten für "Koffer" sondern für "Kassette" und in der Tat dürfte es sich bei diesem Modell um eines der ersten Magnetbandkassettengeräte handeln. Hier freilich mit 6,35 mm breitem Standardmagnetband auf herausnehmbarem Miniatur-Wickelkern. Dieser paßt von seinen Ausmaßen eben gerade noch auf den Mitnehmer einer jeden Studiomaschine.
Schlüsselwörter: Werk für Fernmeldewesen Berlin, KMG 1, KMG-1, KMG1, Tonreporter, Batterieröhrentonbandgerät
Datum: 02.10.2010 01:37
Hits: 1028
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 612.2 KB
Hinzugefügt von: MGW51


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



 


Layout & Design: Copyright © 2009 IG-FTF