Seite Details in Arbeit
Erweiterte Suche

Registrierte Benutzer
HINWEIS
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Sprungmarke







Schneidegerät, transportabel
Schneidegerät, transportabel
Vorheriges Bild:
Saja, Folienschneider  
 N√§chstes Bild:
Vom Werdegang einer Schallplatte

            

Schneidegerät, transportabel
Beschreibung: Das transportable Schneidegerät in Kofferform dient zum Direktschnitt in Folien oder härtbare Gießlacke.
Meine Vermutung geht dahin, da√ü hiermit nur solche "Rohlinge" eine Modulation erhalten k√∂nnen, welche bereits mit einer unmodulierten Rille zur F√ľhrung des Schneidstichels versehen sind. Mir sind andere Schneideger√§te bekannt, auch transportable, bei denen der Schneidstichel mit einer Gewindespindel linear gef√ľhrt wird und von daher problemlos in ein "nackte" Scheibe schneiden kann. Das ist hier offenbar nicht der Fall, das Ger√§t scheint mir eine typische Amateurausf√ľhrung zu sein.

Links im Vordergrund ist noch ein zeitgenössisches Bändchenmikrofon postiert. Die Haltbarkeit solcher Selbstaufnahmen ist sehr stark eingeschränkt und kann in keinster Weise mit der von industriell gepeßten Platten, selbst solchen von bekanntermaßen billigster Fertigung, auch nur annähernd verglichen werden.
Abgesehen von der notwendigerweise geringen Verschlei√üfestigkeit arbeiten auch die Zeit und Klimaschwankungen gegen die Haltbarkeit sogenannter h√§rtbarer Lacke. Der H√§rteproze√ü ist im Grunde nichts anderes als ein durch schn√∂des backen beschleunigtes Austreiben von L√∂sungsmitteln, verbunden mit der durch das dabei geringf√ľgige Schwinden des Materials erzeugten h√∂heren Dichte des Gef√ľges.

Unter den heute möglichen Bedingungen des Abtastens mit Saphir oder Diamant in einem ultraleichtem Tonabnehmer hätten solche Aufnahmen freilich ein vielfach längeres Leben als das mit einem Stahlnadelsystem möglich ist.


Text: MGW51
Schl√ľsselwörter:  
Datum: 01.09.2007 21:51
Hits: 1545
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 28.9 KB
Hinzugef√ľgt von: Nils


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



 


Layout & Design: Copyright © 2009 IG-FTF