Seite Details in Arbeit
Erweiterte Suche

Registrierte Benutzer
HINWEIS
Benutzername:

Passwort:

Beim nÀchsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Sprungmarke







FMWL 8433.7, "Toni" 1954
FMWL 8433.7, "Toni" 1954
Vorheriges Bild:
FMV, Erkel-822, BDA  
 NĂ€chstes Bild:
FMWL TK 101, "Tonko"

            

FMWL 8433.7, "Toni" 1954
Beschreibung: Der Aufsetzer wurde vom Funkwerk Leipzig im Rahmen eines entsprechenden Entwicklungsauftrages konstruiert und als produktionsreifes GerĂ€t dem Fernmeldewerk zur Fertigung ĂŒbergeben. Ein Hauptbestandteil dieses Auftrages ist der offiziell eigens hierfĂŒr entwickelte Dreikopfsatz in einer fĂŒr die damalige Zeit erstaunlichen Kleinheit und der parallel zum Spalt stehenden jeweiligen Spule. Die aufgesteckte, dĂŒnnwandige Aluminiumkappe lĂ€ĂŸt in etwa die doppelte GrĂ¶ĂŸe des Kopfes vermuten! Hier hatte etwas spĂ€ter nur die Fa. Hagans mit den im eigenen Hause von Marcon und Großer entwickelten Kleinköpfen in KunststoffumhĂŒllung ein annĂ€hernd gleichartiges Bauelement auf den Markt gebracht.

Die Ära der AufsatzbandgerĂ€te wĂ€hrte nur kurze Zeit: Der umstĂ€ndliche Aufbau, die umstĂ€ndliche und darĂŒberhinaus nur eingeschrĂ€nkte BedienfĂ€higkeit sowie der im VerhĂ€ltnis dazu hohe Kaufpreis schreckten die Kunden berechtigterweise in großem Umfang ab.

Um ĂŒberhaupt in nennenswertem Maße diese Produkte verkaufen zu können, entstand die ChimĂ€re TK101, genannt TONKO. Bei etwas höherem Preis bekam man dann das Toni, verheiratet mit einem Leisniger Phonomotor und samt dem NetzanschlußgerĂ€t in einen formschönen Hartschalenkoffer eingebaut, als solitĂ€r neben dem meist vorhandenen Plattenspieler zu betreibendes MagnetbandgerĂ€t.

Von einem reißenden Absatz war freilich auch beim Tonko nie die Rede denn ein richtiges HeimtonbandgerĂ€t ist dann doch etwas ganz anderes!
Selbst ein BG19 ist im Saldo dem Toni / Tonko haushoch ĂŒberlegen! Mehr Informationen zu den GerĂ€ten Toni / Tonko sind im betreffenden Firmenordner hinterlegt.
Die Aufsetzer hĂŒben wie drĂŒben verschwanden so schnell im Schubfach der Irrungen und FehleinschĂ€tzungen.


Foto: Werner Baus, Radiomuseum Helsa
SchlĂŒsselwörter: AufsatzbandgerĂ€te, Funkwerk Leipzig, FWL, Fernmeldewerk Leipzig, FMWL, Toni, Tonko, TK 101, TK101
Datum: 23.08.2012 19:11
Hits: 4558
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 336.2 KB
HinzugefĂŒgt von: MGW51


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



 


Layout & Design: Copyright © 2009 IG-FTF